Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for August 2010

Wir freuen uns mitteilen zu können, dass wir von der Bürgerstiftung München und der Landeshauptstadt München mit unserem Projekt „Klimaneutrale Grundschule“ gefördert werden. Vielen Dank.

Read Full Post »

Das Eis wird dünner für Eisbär Lothar und Pinguin Dr. Ping. Ihre Eisschollen werden immer kleiner und so machen die beiden sich auf, um mit der Unterstützung von den Kindern Paul und Paula, den Stromfressern Volt, Ampere und Watt das Handwerk zu legen. Das ist in Kürze die Geschichte, die die Kinder an zwei Abenden vorführten. Über 300 Zuschauer waren begeistert. Eindrucksvolle Kulisse und Lichteffekte peppten das Stück zusätzlich auf. Nach dem Stück konnten die kleinen Darsteller minutenlangen Applaus genießen. Doch hinter alledem sollte die Botschaft des Musicals nicht zurücktreten. In einer klimaneutralgedruckten Broschüre machten wir auch darauf aufmerksam, wie jeder zum Klimaschutz beitragen kann. Wir denken darüber nach das Musical auch für andere Schüler wieder im Winter aufzuführen. Fotos: Jean-Marie Bottequin

Read Full Post »

Klimaschutz und ein nachhaltiger Umgang mit den natürlichen Ressourcen gehören zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Die Städte als Hauptverursacher und Hauptbetroffene der Treibhausgas-Emissionen tragen dabei eine ganz besondere Verantwortung. In München setzen wir daher seit Jahren auf ein ambitioniertes Klimaschutz-programm, das Stadtplanung, Mobilität und Landnutzung ebenso einschließt wie Naturhaushalt, Gesundheit, Energieversorgung und Energieeffizienz. Dazu braucht es allerdings eine breite Allianz, in der alle an einem Strang ziehen. Deshalb hat die Stadt unter anderem zusammen mit fast 100 wichtigen Akteuren das Bündnis „München für Klimaschutz“ ins Leben gerufen. Ziel ist dabei, alle verfügbaren Kräfte zu mobilisieren, um unsere Selbstverpflichtung zu erfüllen, den CO2-Ausstoß bis 2030 gegenüber 1990 um die Hälfte zu reduzieren. 30 Projekte mit hohem Einsparpotenzial sind seither entwickelt und teilweise schon auf den Weg gebracht worden.

Energieeinsparung will aber erst einmal gelernt sein. Und das heißt nichts anderes, als dass Umweltbildung und Erziehung zum nachhaltigen Handeln ebenso selbstverständlich in den Schulalltag gehören wie Mathe oder Deutsch. Das ist bereits in der „Agenda 21“ als Leitlinie festgelegt worden, und das wird mit dem vom Verein „The Foo“ entwickelten und mehrfach ausgezeichneten Vorzeigeprojekt „Klimaneutrale Grundschule“ an der städtischen Münchner Grundschule an der Herterichstraße nun erneut eindrucksvoll unterstrichen und vor allem in die Tat umgesetzt. Begleitet vom Verein haben die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit der Schulleitung und den Lehrkräften dabei ein ökologisches Konzept entwickelt, das von der Haussanierung bis zur persönlichen Verhaltensänderung reicht und die Schule bis zu ihrem 100-jährigen Jubiläum 2011 fit machen soll für das Prädikat „klimaneutral“.

Dazu wünsche ich allen Beteiligten viel Erfolg und bedanke mich ganz herzlich für das große Engagement.

Christian Ude

Read Full Post »

« Newer Posts